Was kostet ein Türspion

Was ein Türspion kostet, hängt von verschiedenen folgende Faktoren ab: Handelt es sich um einen Mechanischen oder Elektronischen Türspion? Ersteres ist  natürlich viel günstiger, allerdings eignen sich Mechanische Türspione nicht für Brillenträger die sollten lieber zu einem Digitalen/Elektronischen Türspion greifen.

Mechanischer Türspion

Digitaler Türspion

110° Winkel Linse

200° Weitwinkel Linse

Kunststofflinse

Glaslinse

Montage / Einbaukosten

Die Kosten für einen einfachen Türspion fangen bei ca. 10€ an wobei ein Digitaler/ Elektronische Türspione bei ca. 70€ anfangen. Allerdings sollte hier nicht arg gespart werden, da sonst die Qualität leidet!

Habe Sie sich schonmal die Frage gestellt:

WIE IST EIN TÜRSPION AUFGEBAUT?

Wer baut Türspione ein

Einfacher ausgedrückt ist der Türspion ein Loch mitten in der Tür auf Augenhöhe mit einer Linse versehen mit einer Erfassung von 110° – 200° Mit Weitwinkel zum durchsehen, die es von außen erschwert nach innen zu sehen. Bestehend meistens aus 2 Teilen. Teil eins eine Linse mit Außengewinde und Teil zwei das Gegenstück mit Innengewinde. Die beiden Teile werden einfach ineinander verschraubt, wobei die Linse von außen zu sehen sein muss.

DARF ICH ALS MIETER EINEN TÜRSPION EINBAUEN?

Darf ich als Mieter einen Türspion einbauen

Ja dürfen Sie! Laut Urteil vom Amtsgericht Meißen vom , 112 C

Da die Montage eines Türspion in eine Wohnungstüre zum Vertragsmäßigen Gebrauch einer Mietsache gehört. Aber nach Beendigung des Mietverhältnisses kann der Vermieter verlangen den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen und notfalls auch die Türe auszutauschen.

Eine Vermieterin hatte Klage eingereicht und verlangte den sofortigen Rückbau sowie die Türe in den Urzustand zu setzen und hatte verloren. Mit der oben genannten Begründung.

Auslöser: Mieter montiert einen Türspion in seine Wohnungstür

Ein Mieter hatte einen Türspion ohne Genehmigung des Vermieters eingebaut. Der Hausbesitzer (Vermieter)wollte dies nicht akzeptieren mit der Argumentation: Die Widerstandsfähigkeit der Wohnungstüre wäre auf Dauer gestört. Er argumentierte der Mieter hätte auch einen Digitalen Türspion montieren können ohne die Türe anzubohren. Auch wenn der Bestandsnehmer erklärt hatte den Rückbau nach Ende des Mietverhältnis vorzunehmen, reiche dies nicht aus und verlange den unverzüglichen direkten fachgemäßen Rückbau des Türspiones.

Das letzte Wort ( Urteil) Demontage erst nach Beendigung des Mietverhältnisses

Beschwerde (Klage) ohne Gelingen. Die Montage eines Türspions sei nur ein kleines Eingreifen ins Bauwerk und begrenzt sich auf die vertragsmäßige Benutzung der Mietsache. In der Zeit des bestehendes Mietvertrages muss vom Vermieter der Einbau vom Türspion vom Mieter geduldet werden. Es spiele keine Rolle ob nach den örtlichen Gegebenheiten die Erwartung zum Thema Sicherheit vom Mieter gerechtfertigt sind, oder ein Digitaler Türspion auf gleicher Weise die Bedürfnisse des Mieters erfüllen könne.

TÜRSPION AUF WELCHER HÖHE EINBAUEN?
Wer baut Türspione ein

Auf welcher höhe ein Türspion eingebaut wird hängt nicht von Ihrer Größe ab, und auch nicht um einen Richtwert! Sie können den Türspion auf einer beliebigen Höhe einbauen der Ihnen überlassen ist wenn Sie Eigentümer der Türe sind.

Anders Sieht es aus, wenn Sie nur Mieter sind und oder auch Kinder haben. Da sollten Sie beachten das die Kinder auch problemlos durch den Türspion durchsehen können. Es gibt eine DIN – Norm Die besagt die optimale Höhe liegt bei 140cm von der Unterkante der Türe. Haben Sie keine Kinder und Sie sind eher größer können Sie sich auch weiter nach oben orientieren.

ACHTUNG für Behinderte im Rollstuhl sollte der Türspion auch im sitzen erreicht werden können, da wird der Türspion tiefer angebracht ca. auf 120cm unterhalb des Türblattes.

DIGITALER TÜRSPION

Wenn es um das Thema Sicherheit im Außenbereich geht, finden viele Mieter wie auch Hausbesitzer großes Interesse über die Überwachung vor der Türe. Die Überwachung im Bereich der Eingangstüre ist einer von vielen verschiedenen Möglichkeiten für das Überwachen im Eingangsbereich. Allerdings lässt sich mit einem Digitalen Türspion das ganze gegenüber eines Mechanischen Türspion besser umsetzen.