türschloss wechseln wer macht das

Türschloss wechseln wer macht das |? Es gibt einige Situationen, in denen das Türschloss gewechselt werden muss: Der Schließzylinder ist defekt, womöglich ist ein Schlüssel abgebrochen und steckt noch im Schloss; oder der Haustürschlüssel ist verloren gegangen und Sie wollen sichergehen, dass niemand einfach Zutritt zur Wohnung bekommt. Hier stellt sich schnell die Frage: Türschloss wechseln, wer macht das?

Defektes Türschloss muss vom Vermieter getauscht werden

Ganz pauschal lässt sich dies nicht beantworten, sodass die einzelnen Fälle hier genau betrachtet werden sollten. Ist das Türschloss defekt, muss der Vermieter das Türschloss entweder selbst wechseln oder aber einen Schlüsseldienst dazu beauftragen. Schlüsseldienste sind auf Wartung, Reparatur und letztlich auch den Austausch von Türschlössern spezialisiert. Aus rein technischer Sicht ist ein Schlüsseldienst in Ihrer Nähe also der erste Ansprechpartner, insbesondere auch wenn es um die Beratung zum Produkt geht.

Türschloss wechseln als Mieter erlaubt

Prinzipiell dürfen Sie als Mieter auch selbst ein Türschloss wechseln. Der Vermieter hat kein Recht darauf, einen eigenen Schlüssel zu behalten und sich damit selbst Zutritt zur Wohnung verschaffen zu können. Auch entsprechende Klauseln im Mietvertrag, die es Ihnen untersagen sollen, das Türschloss zu wechseln, sind aus der rechtlichen Perspektive unwirksam und brauchen deshalb nicht beachtet zu werden. Sofern Sie also die entsprechenden Fähigkeiten dazu besitzen können Sie das Türschloss selbst wechseln oder besser noch einen Schlüsseldienst beauftragen. Sollte der neue Schließzylinder einen Defekt aufweisen, können Sie sich bei einer Installation durch den Schlüsseldienst auf die gesetzliche Gewährleistung berufen – bei einem Selbsteinbau wird dies schwierig.

Schlüssel verloren: private Haftpflichtversicherung zahlt den Türschlosswechsel

Sofern Sie das Türschloss wechseln möchten, weil Sie einen Schlüssel verloren haben, ist das ebenso Ihr gutes Recht. Natürlich können Sie dann nicht mehr vom Vermieter verlangen, dass dieser die Kosten hierfür trägt. Sofern Sie einen Schlüsseldienst zum Türschloss wechseln beauftragen, müssen Sie diesen selbst bezahlen. Wenn Sie eine Privathaftpflichtversicherung abgeschlossen haben, die auch für den Schlüsselverlust aufkommt, wird die Versicherungsgesellschaft den Schaden regulieren.